Das war die 15. Sommerakademie der Österreichischen Apothekerkammer

Vom 17. -19. Juni war STOREBEST Aussteller bei der 15. Sommerakademie der Österreichischen Apothekerkammer in Pörtschach/Kärnten. Rund 400 Apothekerinnen und Apotheker aus ganz Österreich folgten der Einladung nach Pörtschach, die nicht nur den Vortragenden lauschten, sondern sich auch zahlreich über die neuesten Erkenntnisse im Apothekenverkauf beim STOREBEST-Stand informierten. Was den Kunden bewegt und den Verkaufserfolg der Arbeit steigert, waren zentrale Themen für Gerald Sperrer und Ing. Erwin Wiesenhofer von STOREBEST.

STOREBEST Aussteller Gerald Sperrer und Ing. Erwin Wiesenhofer.

STOREBEST Aussteller Gerald Sperrer und Ing. Erwin Wiesenhofer.

Eröffnet wurde die 15. Sommerakademie unter dem Schwerpunkt „Doping und Sucht“ durch Kärntens Gesundheitsreferenten LHStv. Peter Kaiser. Er unterstrich die Bedeutung der Apotheken als moderne Informations- und Servicedienstleister und in der Rolle als Gesundheitsnahversorger: „Gemeinsam mit den Ärzten gewährleisten Apotheken Sicherheit und Transparenz bei der medikamentösen Versorgung der Patienten.“

Namhafte Referenten wie Prof. Hans Holdhaus („Doping im Sport“), Prof. Dr. Ludger Tebartz van Elst aus Freiburg („Biologie von Doping und Sucht“) und Dr. Alfred Uhl („Rechtliche Probleme von Doping und Sucht“) konnten für die Akademie gewonnen werden.

Aufgrund der Vielzahl der Interessenten in Pörtschach wird STOREBEST an der nächsten Akademie im November in Wien teilnehmen!

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentieren